meta data for this page
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
boostskripte [2018/05/24 11:04]
michael [3. Indirekter Scriptaufruf]
boostskripte [2018/05/24 11:06] (aktuell)
michael [2. Variablen]
Zeile 21: Zeile 21:
 | dstname\\ | Pfad und Dateiname, unter dem das bearbeitet Bild gespeichert wird\\ | \\ | | dstname\\ | Pfad und Dateiname, unter dem das bearbeitet Bild gespeichert wird\\ | \\ |
  ​Weitere Variablen können ggf. nach der Analyse der Dateien //​Header.js//​ und //​Footer.js//​ im Ordner BatchScript\ ermittelt werden.\\ \\  Die temporäre Kopie des Bildes (Variable //​tmpname//​) wird im allgemeinen TEMP-Verzeichnis abgelegt, das mit dem File Script Objekt ermittelt werden kann:​\\ ​  ​Weitere Variablen können ggf. nach der Analyse der Dateien //​Header.js//​ und //​Footer.js//​ im Ordner BatchScript\ ermittelt werden.\\ \\  Die temporäre Kopie des Bildes (Variable //​tmpname//​) wird im allgemeinen TEMP-Verzeichnis abgelegt, das mit dem File Script Objekt ermittelt werden kann:​\\ ​
 +<code VBscript [enable_line_numbers="​true"​]>​
   Dim fso   Dim fso
   Set fso = CreateObject("​Scripting.FileSystemObject"​)   Set fso = CreateObject("​Scripting.FileSystemObject"​)
   sTempPath = fso.GetSpecialFolder(2)   sTempPath = fso.GetSpecialFolder(2)
-\\  Die Variable //​scriptmode//​ informiert über den Zustand, in dem die Stapelverarbeitung sich beim Aufruf des Boostskriptes befindet.\\  0 = Erzeugung der kleinen Vorschau\\  1 = Erzeugung der großen Vorschau (In diesem Zustand können z. B. Voreinstellungen vorgenommen werden.)\\  2 = Stapelverarbeitung läuft (Dieser Zustand wird auch durch //running = true// repräsentiert)\\ \\ +</​code>​ 
 +   
 +Die Variable //​scriptmode//​ informiert über den Zustand, in dem die Stapelverarbeitung sich beim Aufruf des Boostskriptes befindet. 
 +  0 = Erzeugung der kleinen Vorschau 
 +  1 = Erzeugung der großen Vorschau (In diesem Zustand können z. B. Voreinstellungen vorgenommen werden.) 
 +  2 = Stapelverarbeitung läuft (Dieser Zustand wird auch durch "running = true" ​repräsentiert)
 ===== 3. Indirekter Scriptaufruf ===== ===== 3. Indirekter Scriptaufruf =====
  Aus einem Boostscript heraus können mittels //​FF_CallScript//​ weitere Scripte aufgerufen werden, die dann auch in VBScript erstellt sein können. Mit //​FF_SetParam//​ bzw. //​FF_GetParam//​ ist dabei eine [[/​Parameter%C3%BCbergabe|Parameterübergabe]] zwischen Boostscript und dem externen Script möglich.\\ ​  Aus einem Boostscript heraus können mittels //​FF_CallScript//​ weitere Scripte aufgerufen werden, die dann auch in VBScript erstellt sein können. Mit //​FF_SetParam//​ bzw. //​FF_GetParam//​ ist dabei eine [[/​Parameter%C3%BCbergabe|Parameterübergabe]] zwischen Boostscript und dem externen Script möglich.\\ ​