meta data for this page
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
skriptbefehle:ff_include [2018/12/20 10:43]
michael
skriptbefehle:ff_include [2020/03/08 22:49] (aktuell)
thomasfeuster
Zeile 150: Zeile 150:
 </code>   </code>  
 \\  Zur Funktion des Scriptes:\\  Das Script korrigiert in Bildern der Canon EOS400D die KB-äquivalente Brennweite, in dem es den Cropfaktor 1.61 einrechnet. Bei mir macht das zwar schon das Karten-Einlesescript aber für den Fall, das ich die Bilder doch mal per Explorer auf den Rechner kopiere, kann ich mit diesem Script den Wert nachtragen lassen. \\  Zur Funktion des Scriptes:\\  Das Script korrigiert in Bildern der Canon EOS400D die KB-äquivalente Brennweite, in dem es den Cropfaktor 1.61 einrechnet. Bei mir macht das zwar schon das Karten-Einlesescript aber für den Fall, das ich die Bilder doch mal per Explorer auf den Rechner kopiere, kann ich mit diesem Script den Wert nachtragen lassen.
 +
 +===== FF_CallScript und FF_Include =====
 +
 +Wenn man ein Script aus einem anderen mittels **FF_CallScript** aufruft, wird offensichtlich **FF_Include** nicht ausgeführt. D.h. die im Include definierten Funktionen und Werte sind dann im aufgerufenen Script nicht verfügbar. Workaround: Falls ein Script per **FF_CallScript** aufgerufen wird, den Include manuell machen. Um die beiden Fälle (Aufruf aus UI und **FF_CallScript**) unterscheiden zu können, kann man sich z.B. im letzteren Fall einen zusätzlichen Parameter mit übergeben:
 +
 +<code JavaScript [enable_line_numbers="true"]>
 +FF_SetParam("DO_INCLUDE");
 +FF_CallScript("ScriptName");
 +</code>
 +
 +Den Parameter kann man dann im Script überprüfen und bei Bedarf per eval() den Include manuell machen:
 +
 +<code JavaScript [enable_line_numbers="true"]>
 +if (FF_GetParam() == "DO_INCLUDE") {
 +    // FFInclude not executed - having been called from elsewhere...
 +    eval(new ActiveXObject("Scripting.FileSystemObject").OpenTextFile("Include_Script_Path_And_Name",1,false).ReadAll());
 +}
 +</code>
 +